Warenkorb  

Keine Produkte

€ 0,00 Versand
€ 0,00 Gesamt

Bestellen

Gelbgold bis 10.000 €

Es gibt 51 Produkte.

Produkte pro Seite

Produkte pro Seite

Für den ganz ausgefallenen Geschmack gibt es die wertvollen Ringe aus Gelbgold bis zu einem Preis von 10.000 Euro und mehr. Bei diesen edlen Juwelen kann davon ausgegangen werden, dass es sich um exzellente Unikate handelt, für die nur die feinsten Materialien verwendet wurden. Welche Frau ist nicht über einen traumhaften Ring der gehobenen Klasse als reizendes Geschenk von ihrem Liebsten hoch erfreut. Mit großer Wahrscheinlichkeit kann hierunter der perfekte Verlobungsring für einen traditionellen Heiratsantrag zu finden sein. Das ist unter Umständen ein funkelnder Brillant im originellen Herzschliff in einer Baguettefassung. Oder es wird ein hochkarätiger Solitär in der Krappenfassung gewählt, die den Stein vorbildlich zum Strahlen bringt. Die von Meisterhand liebevoll geschaffenen Preziosen ziehen jedes Frauenherz in ihren Bann.

Exquisites Material für die Anfertigung von Ringen bis 10.000 Euro

Derartig erlesene Schmuckstücke werden sehr häufig aus 585er / 14 kt. oder 750er / 18 kt. Gelbgold hergestellt. Die edlen Schmucksteine sind neben den leuchtenden Brillanten unter anderem feuerrote Rubine, strahlendblaue Saphire und grüne Smaragde. Daneben werden sonnengelbe Citrine, lilafarbene Amethyste, Lapis (oder Lapislazuli genannt) und viele weitere mehr zur Herstellung der prachtvollen Goldringe verwendet. Hierbei kann durchaus von einer überdurchschnittlichen Qualität ausgegangen werden. Je seltener die Materialien und je aufwendiger die Verarbeitung, desto kostbarer sind die Stücke.

Es stehen viele verschiedene Formen für Ringe bis 10.000 Euro zur Wahl

Es spielt nicht nur das Aussehen der einzelnen Goldringe eine wesentliche Rolle. Daneben gibt es großartige Steine, die in fantasievollen Formationen angeordnet wurden. Darunter sind eckige, runde und ovale Exemplare vorhanden, die in gleicher Art oder mit verschiedenen Sorten auf einem Ring gefasst wurden. Den Preis eines Ringes gibt nicht nur der Wert des Steines an. Die Größe und Form ist genauso entscheidend, wobei die antiken Ringe, beispielsweise aus der Zeit des Jugendstils, ebenso einzigartig sind wie die modernen Stücke. Die riesige Auswahl an interessanten Schätzen hält für jeden Geschmack etwas bereit. Bei der Anschaffung solcher Schönheiten kann davon ausgegangen werden, gleichzeitig eine Ausgabe für die Ewigkeit zu tätigen, die nicht zuletzt als wertvolle Anlage betrachtet werden kann.